Unangenehme Gerüche im Kühlschrank bekämpfen

Seit ein paar Tagen haben Sie bemerkt, dass den Kühlschrank riecht. Hier sind ein paar Tipps, wie man unangenehme Gerüche im Kühlschrank bekämpfen kann. Als erstes, waschen  Sie den Kühlschrank mit Backpulver aus. Backpulver bekämpft den schlechten Geruch und tötet die Bakterien. Nach der Reinigung trocknen lassen. Verwenden Sie Mikrofasertücher. Mikrofasertücher besitzen eine stark erhöhte Reinigungseffizienz und reinigen rückstandsfrei.

Lagern  Sie einen Stück Brot darin. Es absorbiert den Geruch. Das Brot muss man jede Woche ersetzen.

Einen schlechten Duft kann man mit Katzenstreu oder Vogelsand beseitigen. Geben Sie ein Häufchen Katzenstreu in eine Schale und stellen Sie über die Nacht in den Kühlschrank.

Kaffee neutralisiert unangenehme Gerüche im Kühlschrank. Kaffeepads sind für dieses Ziel besonders praktisch und können schnell bei Bedarf ersetzt werden.

 

Mehr zum Thema:

Wie kann man die Kühlschrankdichtung prüfen

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Ein Gedanke zu “Unangenehme Gerüche im Kühlschrank bekämpfen

  1. Pingback: GARTEN: Ölflecken auf dem Garagenboden entfernen | Daily-Advice.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>